Donnerstag, 31. März 2011

Ich über mich...

...das ist das Thema meines neuesten Projekts: Mein BOM.
(Heißt das dann eigentlich book of me oder book of myself ? ;o) Die Anglizisten unter euch mögen´s mir verraten...)
Ich hab´s  book of myself genannt, mein werter Mann meinte, das wäre korrekt, Lob oder Tadel also bitte ausschließlich an seine Adresse.



Und so sieht das gute Stück von außen aus, die "Innereien" kommen dann so nach und nach. Da ich zwar fotografieren, aber leider nicht bildbearbeiten kann, bin ich vom Goodwill meines Gatten abhängig, ob und wann ich ein Layout oder wasauchimmer blogtechnisch verwenden kann. Falls einer von euch eine große Packung Zeit für mich über hat: immer her damit, ich tät´s für einen Computerkurs nutzen...

Heute abend möchte ich noch die beiden ersten Seiten fertigwerkeln, es gibt also bald Neues zu entdecken hier.

Bis dahin euch allen da draußen noch eine schöne Woche....passt gut auf euch auf!

Andrea

Kommentare:

  1. Hi Andrea. Was hab ich mich gefreut, von Deinem Blog zu lesen. Ich bin so happy und habe die Adresse gleich in meine Blogliste getan, um keines Deiner wunderbaren Werke zu verpassen. Ich bin dein FAN!!!!!! :-)))

    Ganz liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Und ich freu mich wie bolle, dass du dieses Hobbie nun zu deinem gemacht hast und so viel Freude daran hast! Ich werd luschern kommen und hoffentlich, so wie es die Zeit erlaubt, auch Kommentare da lassen! Viel Spaß beim bloggen und ganz viele Leser wünsch ich dir im Lauf der Zeit, die deine wunderbaren Sachen anschauen!
    Liebe Grüße
    Deine Drea

    AntwortenLöschen