Sonntag, 1. April 2012

Croppen...

...ist doch einfach etwas wunderbares. Egal, wo mein Mojo grade rumschwirrt, wenn es das Wort "Crop" hört - schwupp! ist es wieder da. So schlimm kann keine Scrapflaute sein, dass sie nicht durch ein paar Stunden in netter Gesellschaft anderer Scrapperinnen wieder verschwinden würde.

Geht euch das auch so? Also ich könnte jede Woche croppen, schade nur, dass frau soviele andere Verpflichtungen hat und deshalb irgendwie immer zuwenig Zeit...

Aber gestern hatte ich Zeit. Und nicht nur ich. Nein - noch sechs andere Scrappermädels haben den Weg nach Buchholz gefunden. Hach - es war wieder mal soooooooooo schön....

....und vor allem sooooooooo produktiv. Zuallererst eine weitere Seite für mein BOM. Thema war diesmal "Meine Geburt". Tja, da kann ich mich nun nicht mehr so wirklich daran erinnern, aber die Geschichte mit dem Elefanten hat mir meine Mama so oft erzählt, dass sie mir so dermaßen vertraut ist, dass ich manchmal denken könnte, ich hätte es doch mitbekommen.


Der Hammer oder? Fünftausendzweihundertfünfzig Gramm....ich möchte ja nicht meine Mama gewesen sein, hihi....

Zwei Layouts habe ich gebastelt, eines fürs Jahrbuch 2012 (yeah!) und eines einfach so. Ein Osterhasen-LO...:o)



Luzie nicht nur "In den Schuhen meiner Schwester", sondern gleich in ihrem ganzen Kleiderschrankinhalt....;o)
Und ich habe dank Susi zum ersten Mal mit Wachsmalstiften rumgekleckert....gefällt mir ausgesprochen gut, ein Glück, dass meine Kinder lieber mit Bunt- und Filzstiften malen...

Ich habe mich ja auch zum allerersten Mal zu einem Circle-Journal-Kreis angemeldet, boah - ist das aufregend. Ich weiß schon genau, wie mein Buch aussehen soll, um allerdings die Umsetzbarkeit dieses Projekts auch erstmal zu testen (ich neige ja gerne dann und wann zu Größenwahn), habe ich einen kleineren Prototypen gebaut. Und weil ich sowas ja nicht einfach rumliegen lassen kann, habe ich ein Kinder-Mini draus gemacht. Aber weil ich ja die nächsten Tage eh nicht soviel zu tun haben werde (hipp-hipp-hurray!), zeige ich es euch erst morgen...
Fies, gelle ?!?

UND ich habe den ersten Teil unseres Urlaubsalbums fertiggestellt. Was für ein Wälzer...


 
Jetzt fehlt nur noch eine geeignete Bindung. Ursprünglich wollte ich Ringe nehmen, aber selbst die richtig Großen, die ich gerade günstig bei Ebay ersteigert habe, passen nicht. MIST! 
Hat jemand von euch eine Idee? D-Ringe?? Kette? Bin für jeden Hinweis dankbar....:o)

So, das wars für heute, ich werde jetzt meinen ersten Abend in absoluter Freiheit genießen und die ganze Zeit faul auf dem Sofa rumlungern....

Schaut doch morgen wieder rein, dann gibts das Piraten-Pack und noch einen BOM-Eintrag. Bis dahin - passt gut auf euch auf!
Andrea

Kommentare:

  1. Ach Mensch, ich wär' ja sooooooo furchtbar gern dabei gewesen *seufz*. Fleißig warste wiedermal und gleich sooooo toll! Dein Urlaubsbüchlein ist klasse, - wie wäre es mit Kabelbindern als Bindung?!? Ach, und deine Frisur auf dem ersten Foto ist ja sowas von cool....*grins*
    Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nech....?!? *kicher*
      Die Haare sind der Hammer - und das Beste ist: meine Mama hatte seinerzeit genau die gleiche Frisur ;o)
      LG, Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea!

    Ganz lieben Dank für den Tipp, ich versuche das nochmalige Schmelzen beim nächsten Mal aus und bin gespannt, ob es dann funktioniert :)

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Na ich wiederhole mich ja gerne, einfach traumhaft schöne LOs hast du gezaubert. Und in Nature sind se noch viel schöner. War wieder super toll und lustig mit dir. Freu mich wenns Ostern auch klappt.
    LG und Megaknuddel, deine Verena

    AntwortenLöschen
  4. Wow, da warst du aber produktiv. Ich croppe auch super gerne, allerdings bin ich ja der Schneckenscrapper und so richtig was fertig bekomm ich meist nicht. Aber es ist ja auch so spannend, anderen über die Schulter zu gucken, zu plaudern, etc. Das Osterhasenlayout find ich klasse. Das Urlaubsalbum sieht ja auch vielversprechend aus ... und wie, das ist 1. Teil? Das wird ja ein Riesenprojekt. Wie Tanja schon vorgeschlagen hat - Kabelbinder, die gibt's ja mittlerweile auch in "fast durchsichtig". Dann noch mit Bändchen und Schnickschnack verzieren - könnte klappen und gut aussehen.
    LG Beate

    AntwortenLöschen