Donnerstag, 2. Juni 2011

Von wegen morgen...

...ich sollte nicht immer so viele und vor allem so leere Versprechungen machen.
Nun sind doch schon wieder sechs Tage vergangen und jetzt erst komme ich dazu, euch vom NLT (grandios!) zu berichten, euch neue LOs (auch grandios!) und getauschte ATCs (allergrandiosest!) zu zeigen und mein erstes Mini-Book vorzustellen.
Es könnte also einen Augenblick dauern bis ihr alles gelesen und angeschaut habt, am besten ihr holt euch einen Kaffee und machts euch gemütlich.
Los gehts....

Ich glaube, ich fange mit dem Nordlichter-Treffen der Scrapfriends an, das war nämlich der Hammer. Von Freitag nachmittag, 16 Uhr bis Samstag Nacht 23 Uhr nochwas haben wir gequatscht, gescrappt, gequasselt, gescrappt, gefuttert und noch mehr gescrappt. Ich konnte tatsächlich ein paar ATCs unters Volk bringen und habe auch wunderwundertolle Exemplare ergattert.

So sahen meine also im Ganzen aus:


Und die hier habe zusammen mit ihren vier "Schwestern" am Freitag geschafft:


Und bekommen habe ich diese supertollen Exemplare:


Die beiden oberen sind von Anke (Fredi) links und Marikka (rechts). Sie hat mit mir bei den Scrapfriends im Forum getauscht, vielen Dank nochmal dafür.

Die beiden unteren sind von Annett, die nicht nur dafür den "Streber-Tag" des NLT bekommen hat. Sie hat gewerkelt und gewerkelt, dass mir (und nicht nur mir) ganz plümerant vor lauter Neid über soviel Strebsamkeit geworden ist...

Sandra (Scrapperia) hat mir dann noch diese genialen Teilchen vermacht:


mehr davon könnt ihr auf ihrem Blog sehen...

Die große Überraschung des Abends war aber trotzdem der Besuch von Cynthia, die mit dem Auto "aus der Gegend" hierher gedüst war und Kerstin, die doch tatsächlich in Stuttgart in den Flieger gehüpft ist, um zwei Tage dabei sein zu können. Irre, oder?
Und weil Cynthia bei mir übernachtet hat, bekam ich ein supercooles Mitbringsel von ihr (Danke! Du Gute...), aus dem ich sofort diese LO gebastelt habe:


Ich liebe Basic Grey und es gibt keine Serie davon, mit der ich nix anfangen könnte...

Es war superschön mit den ganzen Mädels, ich habe eine Menge neuer Leute kennengelernt, mich gut unterhalten, viel gelacht, lecker Bierchen gezischt und jetzt kann ich das Forumtreffen der Scrapfriends gar nicht mehr erwarten...den Ticker seht ihr ja rechts oben, aber der ist soooooooooo langsam *hachseufz*

                  ********************************

Bei den Scrapfriends läuft ja nachwievor die 10-Wochen-Challenge und weil ich auch mal strebsam sein wollte (und auf dem NLT-Flohmarkt so perfekt passendes Papier gefunden habe), entstand Samstag nachmittags diese LO in den geforderten Farben Beige und Orange:


Das ist übrigens nicht unser Badezimmer *würg*, sondern das unserer Ferienwohnung im ödesten Kaff der Welt...(ich schreib hier jetzt keinen Namen, mein Mann liest ja ab und an mit)

Und weils so schön war (und auf dem Flohmarkt noch mehr Papier zum Verkauf stand), ist Aufgabe fünf hiermit auch abgehakt:


So rosa-lila-mädelig-knallig...kenne ich eigentlich gar nicht von mir...passte aber so schön zu Foto und Aufgabe, die da hieß: "Verwurste sechs Blumen, fünfzehn Brads oder Halbperlen, sechs Bänder und zwei Stanzer" und von Tanja kam.
Außerdem möchte ich damit bei der ersten Challenge von scrap-it-lift-it teilnehmen. Cooler Challenge-Blog für Liftwütige und solche, die es werden wollen - solltet ihr echt mal reinschauen...

So, jetzt noch das Mini-Book und ich habe fertig...
Seid ihr noch da? 

Paul wollte seinen Geburtstag wie ein echter Ritter feiern. Was lag also näher, als die ganze Bande ins Auto zu verfrachten und aufs Ritterfest zu fahren. Dabei entstanden diese Fotos und mit Mellis schnuckeligem Mini-Kit, das es auf dem NLT käuflich zu erwerben galt, entstand dieses Büchlein:








Ich finde es großartig *malganzunbescheidenbin*, aber das Papier passte ja auch wie die Faust aufs Auge und die dazugepackten Embellies waren einfach der Hit!

So, ihr habts geschafft, ich danke euch, dass ihr bis hierher mitgelesen habt. Ich werde jetzt meinen Garten auf Vordermann bringen, der Mann strampelt momentan schwitzend mit den Kinderlein durchs nahegelegene Naherholungsgebiet und wir wollen nachher noch grillen.

Ein superschönes langes Wochenende wünsche ich euch allen - passt gut auf euch auf!

Andrea




Kommentare:

  1. Wow, und noch mal Wow!
    So viel auf einmal und so geniale Werke.
    Die ATC´s sind echt putzig und schön getauscht haste auch noch. Deine LO´s sind genial, vor allem der Wellnestempel hat es mir angetan.
    Und das Mini top!

    AntwortenLöschen
  2. Was soll ich sagen: Du hast Dir 1000 Bienchen verdient. Die Sachen sind allesamt total genialst, mein Hase.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Das Foto und der Titel von Was guckst du ist ja sehr genial. Und das Rittermini ist super. Da passte das Kit ja wirklich wie die Faust auf´s Auge.

    Von den ATC´s habe ich leider keine abbekommen. Aber schön sind se

    AntwortenLöschen
  4. Fleißiges Bienchen du! Das Mini ist toll, - das PP hat förmlich nur auf diese Bilder gewartet! Und ich möchte ausdrücklich betonen, das ich wohl für die Zutaten der 10er Challenge zuständig bin aber nicht an der Menge der einzelnen Dinge...15 Brads? Wo soll ich die denn lassen?!? Liebe Grüße...Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Großartige Werke und ein toller Bericht!!! Klasse.

    AntwortenLöschen
  6. Mensch warst du fleißig o_O
    und wenn ich das so sehe, sollte ich mich auch mal an ATC's wagen..

    PS. vielleicht darf ich zukünfig auch mit meiner Blogadresse Kommentare schreiben ;)

    LG, Anja (ak-artfolio)

    AntwortenLöschen
  7. Na, da hast Du uns ja die geballte Ladung um die Ohren gehauen. Sehr schöne Layouts (vor allem über den "Wellness-tempel" könnte ich mich wegschmeißen!), und das Ritter-Mini ist ja wohl der absolute Oberhammer! So cool! Das Papier ist wirklich wie dafür gemacht. Toll, toll, toll.

    AntwortenLöschen